Home

Über uns

AKTUELLES/NEWS

Der Hovawart

Erziehung

Unsere Hunde

Unsere Welpen

Zucht

Wurftreffen

Buchtipps

Links

Gästebuch

Haftungsausschluss

  

Hovawartzwinger vom Domäneland

 


Die "Verpaarung" von Jelva & Cyr
 


 
       
19.01.2020

Deckakt zum L-Wurf
  Cyr Tara Guarda
Cyr Tara Guarda
Jelva vom Schwedenstein
Jelva vom Schwedenstein
   

Anfang des neuen Jahres hatte nun das Warten auf Jelva's Läufigkeit ein Ende, nachdem Jette diesbezüglich "vorlegte" zog Jelva ein paar Tage später nach. Am 19. Januar machten wir uns zum auserwählten Deckrüden in Richtung Tschechien auf den Weg. Cyr, ein kräftiger und substanzvoller, erfahrener sm Rüde, tschechischer Champion, erwartete uns schon. Nach kurzer "Kennenlern-Phase" war man sich einig und Cyr deckte Jelva souverän und instinktsicher.

    Cyr & Jelva Cyr & Jelva
   

Jelva voller Energie, wollte doch erstmal umworben werden...
 

   

Auch das Nachdecken am 21.01.2020 lief ähnlich ab, Begrüßung, kurzes Spielchen und man ließ der Natur seinen Lauf. Wir versprechen uns aus dieser Verpaarung, kräftige und typvolle Hovawarte in den Farbschlägen blond und schwarzmarken mit den souveränen Weseneigenschaften der Eltern.

Jetzt heißt es abwarten ob Jelva aufgenommen hat. Nach dem Ultraschall in ca. 4 Wochen werden wir es wissen ob der L-Wurf auf dem Weg ist!

   
     
17.02.2020

30. Tag

"Ultraschall"
 

Die Ungewissheit hat ein Ende. Die heutige Ultraschalluntersuchung bestätigte unsere Vermutung - Jelva ist tragend! Mehrere Fruchtblasen mit ihren Föten konnten wir sehen - der L-Wurf ist im Anmarsch. Jelva geht es sehr gut. Sie zeigt sich etwas ruhiger und anhänglicher als sonst, aber ist wachsam wie eh und je! Sie wog heute beim Tierarzt 32.2 kg - für Jelva Normalgewicht - also alles im grünen Bereich.

     

Wir sind schon sehr gespannt wie sich Cyr farblich wie geschlechtlich einbringen wird. Farblich war Jelva 's erster Wurf (K-Wurf) ja doch etwas "blondlastig", bei ausgeglichener Geschlechterverteilung!
Fütterungstechnisch werden wir bei Jelva nun langsam den Energie- und Eiweißanteil im Futter erhöhen.

 


Aktuelles/News